Saison 2020/21

12.10.2020 - Zweite unterliegt dem SuS Polsum III mit 2:6

 

Für unsere Zweite läuft die Saison bis jetzt leider nicht so richtig rund. Auch am vergangenen Samstag musste unsere Zweitvertretung am Ende des Abends der gegnerischen Mannschaft gratulieren. Über ein 2:6 kamen Oliver, Volker Schiffmann, Volker Blase und Tillmann beim SuS Polsum III leider nicht hinaus. Nur unser Punktegarant Oliver konnte seine beiden Spiele für sich entscheiden.

 

05.10.2020 - Knapp, knapper, am knappsten - Zweiten unterliegt Haltern mit 3:5

 

Auch am letzten Wochenende sollte es nicht sein. Mit 3:5 unterlag unsere Zweite, angetreten mit Oliver, Tom, Tillmann und Dominik, gegen das Team vom TuS Haltern V. Gegen die durchgehend stark besetzte gegnerische Mannschaft gelang es Oliver zweimal zu punkten; den dritten Zähler holte Tom. Unten waren die Halterner Routiniers aber leider noch zu stark für unsere beiden Nachwuchstalente Tillmann und Dominik. Nichtsdestotrotz kann die Zweite aufgrund der sehr knappen Niederlage einen weiteren Pluspunkt auf der Habenseite der Tabelle verbuchen.

28.09.2020 - Zweite verliert knapp in Suderwich

 

Während die Erste am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, musste die Zweite zum TTV Suderwich II nach Recklinghausen reisen. Obwohl die Niederlage mit 3:5 äußerst knapp war, klappte es auch diesmal nicht mit dem ersten Sieg der Saison. Gegen den neuen Tabellenführer aus Suderwich konnten nur Oliver (2x) und Tom punkten.

20.09.2020 - Erste gewinnt, Zweite verliert

 

Für unsere Erste verlief der dritte Spieltag ausgesprochen gut. Gegen den DJK Olympia Bottrop III konnte der zweite Sieg eingefahren werden. Punktegaranten waren die beiden Michas im oberen Paarkreuz, die gemeinsam das Maximum von vier Zählern auf unserer Haben-Seite verbuchen konnten. Auch Tom Rüter, der kurzfristig für Jan einsprang, konnte doppelt punkten. Für die weiteren Punkte sorgten Frank und Andrey, so dass es am Ende 8:4 für den Arminen-Express hieß.

 

Leider lief es für die Zweite nicht so gut. Gegen die stark aufspielenden Titelaspiranten vom SV Altendorf-Ulfkotte II konnte nur Oliver Sangmeister zwei Zähler einfahren, so dass der Endstand 2:6 hieß. Aber davon lassen wir uns nicht entmutigen. Schon für das nächste Spiel hat sich die Zweite viel vorgenommen...

Leider sind aufgrund technischer Probleme die Berichte zu den ersten beiden Spieltagen nicht mehr verfügbar.